Atelierstraße 1, 81671 München
 089 - 7491 480
info@npo-experten.de

Personal und Helfer in Impfzentren können steuerbegünstigte Übungsleiter sein

16. August 2021 – Niklas Schilling
    None

    Ist es möglich, dass freiwillige Helfer in Impf- oder Testzentren auch die Ehrenamts- oder sogar die Übungsleiterpauschale in Anspruch nehmen können, wenn sie im Dienst oder im Auftrag einer gemeinnützigen Körperschaft tätig werden.

    Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) FAQ Corona vom 26.04.2021) führt dazu aus:

     

    • All diejenigen, die nebenberuflich direkt an der Impfung oder Testung in jeglicher Form (z.B. Aufklärungsgesprächen; Impfen; Testen) beteiligt sind und dabei im Dienst oder im Auftrag einer juristischen Person des öffentlichen Rechts oder einer gemeinnützigen Körperschaft tätig werden, können die Übungsleiterpauschale in Anspruch nehmen. Diese Regelung gilt insbesondere für die Einnahmen in den 2021. Die Übungsleiterpauschale beträgt im Jahr 2021 nunmehr als Höchstgrenze 3.000 EUR pro Person für alle Übungsleitertätigkeiten. Bis zu dieser Höhe bleiben Einnahmen für eine solche Tätigkeit in (mobilen) Impf- oder Testzentren sowie (mobilen) Teststationen steuerfrei. Voraussetzung für die Nutzung des Freibetrags ist allerdings, dass die Tätigkeit lediglich nebenberuflich ausgeübt wird. Das bedeutet, dass der Zeitumfang von regelmäßig 14 Wochenstunden nicht überschritten werden darf.
    • Wer sich dagegen nebenberuflich in der Verwaltung und der Organisation von (mobilen) Impf- oder Testzentren sowie (mobilen) Teststationen engagiert und dabei im Dienst oder im Auftrag einer juristischen Person des öffentlichen Rechts oder einer gemeinnützigen Körperschaft tätig wird, kann die Ehrenamtspauschale in Anspruch nehmen. Die Ehrenamtspauschale beträgt im Jahr 2021 nunmehr als Höchstgrenze 840 EUR pro Person für alle Übungsleitertätigkeiten.

    Die Übungsleiterpauschale und die Ehrenamtspauschale sind beide grundsätzlich als pauschaler Aufwendungsersatz lohnsteuerfrei und sozialversicherungsfrei.

    Zurück zur Übersicht