Atelierstraße 1, 81671 München
 089 - 7491 480
info@npo-experten.de

Schadenersatz: Auch ein aufgelöster Verein kann verklagt werden

12. August 2021 – Leon Stephan
    None

    Nach der Ansicht des Oberlandesgericht Hamm (OLG Hamm, Urteil vom 04.12.2020, Az. 7 U 36/19) können auch aufgelöste Vereine noch verklagt werden, auch wenn diese schon aus dem Vereinsregister gelöscht worden sind.

    Der Verein bleibt so lange partei- und rechtsfähig, bis dieser vermögenslos ist und kein sonstiger Abwicklungsbedarf besteht. Ob ein Verein noch vermögend ist oder nicht, kann sich nicht nur aus den Guthabekonten ergeben, sondern auch aus noch bestehenden Ansprüchen, welche vom aufgelösten Verein eingefordert werden können. Hier sind beispielsweise Ansprüche gegen Versicherer denkbar. Für eine Klage gegen einen aufgelösten Verein reicht es aus, wenn der Anspruchssteller hinreichend behauptet, dass noch ein Vereinsvermögen vorhanden ist.

    Zurück zur Übersicht